Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockner Test

Wer nicht ausreichend Möglichkeiten hat, seine Wäsche an der Luft trocknen zu können, hat als Alternative einen Wäschetrockner. Gerade Familien haben täglich eine große Menge Wäsche zu trocknen – bei nasskaltem Wetter kann das zu einem Problem werden.

Wer in einem solchen Fall über einen Wäschetrockner verfügt, kann sich glücklich schätzen. Bei der Auswahl eines Wäschetrockners sollte man sehr kritisch sein – nicht wenige Wäschetrockner bieten nur eine mäßige Trocknerleistung bei einem hohen Energieverbrauch.

Das Fassungsvermögen sollte nicht zu gering und der Wartungsaufwand nicht zu hoch sein. Ein hoher Energieverbrauch bedeutet auch hohe Kosten und große Umweltbelastung. Nicht zuletzt spielt auch die Trocknungszeit und die -qualität eine entscheidende Rolle.

Der Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockner soll in diesen Bereichen gute bis sehr gute Ergebnisse präsentieren – so jedenfalls lauten die Angaben des Herstellers. Ob diese Angaben der Praxis gerecht werden, soll ein Erfahrungsbericht zeigen. Der WTY87701 wird mit einigen technischen Besonderheiten beworben, zum Beispiel als SelfCleaning Condenser.

Die Ausstattung des Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockners

Bosch WTY87701 WärmepumpentrocknerIn Sachen Kapazität kann der WTY87701 überzeugen; 8 kg Wäsche passen in den Trockner (normale Baumwollwäsche). Die besondere Struktur der großen Edelstahltrommel ermöglicht ein gleichmäßiges und sanftes Trocknen. Dabei liegt die Wäsche nicht platt auf der Trommel auf, sondern wird von allen Seiten gleichmäßig der warmen Luft ausgesetzt.

Das hat den zusätzlichen Effekt, dass die Wäsche keine Knitterfalten aufweist. Bosch nennt dieses Trocknungsverfahren SensitiveDrying System. Damit scheint auch die schnelle Trocknungszeit zusammenzuhängen; für 1 kg Wäsche benötigt der WTY87701 nur 17 Minuten.

ComfortControl Plus ist ein weiterer Begriff, mit dem Bosch seinen Wärmepumpentrockner ausstattet – damit meint der Hersteller nichts anderes als eine einfache Bedienung, die dank vielen Programmierungsoptionen und einer simplen Benutzerführung tatsächlich auch für nicht Trocknerexperten leicht zu bewältigen ist.

Der Kondensator reinigt und wartet sich selbst – vielleicht das angenehmste technische Detail. Mit dem SelfCleaning Condenser wird während eines Trocknungsvorgangs der Kondensator viermal vollautomatisch gereinigt. Zudem zeichnet den Trockner von Bosch eine hohe Standfestigkeit und wenig Vibration aus. Diesen Effekt erreicht Bosch durch die neu gestalteten Seitenwände.

Der optische Eindruck

Ein Wäschetrockner ist ein Wäschetrockner – glaubt man nur auf den ersten Blick. Tatsächlich ist die Anordnung auf der Vorderfront einem anderen Wäschetrockner so ähnlich wie es auch bei Waschmaschinen der Fall ist. In den Seitenwänden befinden sich große Kreise, die neben dem dekorativen Effekt, auch für weniger Vibration sorgen sollen.

Wenn man ein wenig näher hinschaut, offenbaren sich jedoch einige Unterschiede. Die Programmschalter einschließlich Ein- und Ausschalter sind beleuchtet. Ein hochauflösendes TFT-Klartextdisplay erleichtert die Bedienung.

Und auch die Glastür mit dem breiten silber-grauen Rahmen zeigt ein modernes Design.

Der Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockner in Aufbau und Verarbeitung

Es handelt sich um ein alleinstehendes Gerät, also um kein Einbaugerät. Sowohl die eingesetzten Materialien als auch die Verarbeitung zeigt sich beim Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockners als hochwertig und qualitativ anspruchsvoll.

Damit wird eine lange Haltbarkeit des Gerätes avisiert. Sehr praktisch erweist sich der wechselbare Türanschlag. Gute Sicherheit bietet die eingebaute Kindersicherung; der Programmablauf kann nachträglich nicht mehr geändert werden.

Zur Ausstattung gehört ein automatischer Wasserstopp und ein Beladungssensor. Das Programmende wird durch einen Signalton verkündet.

Der Leistungstest

Der Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockner erreicht in der Kondensationseffizienzklasse, die von A (höchste Effizienz) bis G (geringe Effizienz) geführt wird, nicht die Höchstnote, kommt mit einem B aber dieser sehr nahe.

Bei einem Standard-Baumwoll-Programm kommt das Gerät auf eine gewichtete Kondensationseffizienz von 85 %, was ebenfalls einen guten Wert bedeutet. Bei Teilbefüllung dauert ein Trocknungsvorgang etwa 92 Minuten, bei voller Ausnutzung 138 Minuten – der gewichtete Wert liegt bei 112 Minuten.

Ebenfalls zur Leistung gehört der Energieverbrauch, der bei voller Beladung bei 1,84 kWh und bei Teilbeladung bei 1,14 kWh liegt. Bei 160 Trocknungen im Jahr bedeutet dies einen Verbrauch von 232 kWh.

Der Schallleistungspegel liegt bei annehmbaren 64 dB. Der Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockner musste sich auch dem Leistungstest der Stiftung Warentest unterziehen und schnitt dort nicht nur hervorragend ab; zusammen mit zwei anderen Geräten wurde er Testsieger.

Die Energieeffizienzklasse des Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockners

In der Energieeffizienzklasse erreicht der Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockner auf der Skala von A+++ (wenig Energieverbrauch) bis D (hoher Energieverbrauch) eine gute A++.

Die Handhabung

Bosch WTY87701 WärmepumpentrocknerDas Standardprogramm des Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockners lautet Baumwolle Schranktrocken. Daneben lassen sich zahlreiche Spezialprogramme wählen – entsprechend der zu trocknenden Wäsche – wie Wolle finish, Mix, Handtücher, Synthetik-Decken, 30 Minuten kalt (Zeitprogramm), 60 Minuten warm (Zeitprogramm), Sportswear, Feines, Daunen, Extra kurz 40, Blusen und Hemden.

Die Programmwähler inklusive des Ein- und Ausschalters sind beleuchtet. Das TFT-Klartextdisplay sorgt für eine moderne Bedienung.

Die große Edelstahltrommel lässt sich leicht befüllen und ist von innen beleuchtet. Die Maschine ist mit einem Komfortverschluss ausgestattet. Der selbstreinigende Kondensator erspart Zeit und Pflege.

Technische Besonderheiten

Bosch setzt im WTY87701 Wärmepumpentrockner den SelfCleaning Condenser (selbstreinigenden Kondensator), das AntiVibration Design und das Sensitive Drying System ein.

Das AutoDry sorgt dafür, dass sich die Trocknungsprogramme Feuchtigkeitsgesteuert orientieren. Das TFT-Klartextdisplay garantiert eine hervorragende Bedienbarkeit des Wäschetrockners.

Fazit des Tests

Wenn man die eingangs gestellte Frage noch einmal in Erinnerung ruft, bleibt nichts anderes festzustellen, als: Bosch hat nicht zu viel versprochen. In allen wichtigen Bereichen kann der Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockner mit guten Werten überzeugen. Zwar ist er weder in der Energieeffizienzklasse noch in der Kondensationseffizienzklasse den Höchstwert erreichen, doch bleibt er nur jeweils knapp darunter.

Mit einem Fassungsvermögen von 8 kg kann er dem Wäscheberg einer Familie durchaus Herr werden. Die gute und schnelle Trocknungsleistung wird nicht von einem hohen Energieverbrauch getrübt. Nicht umsonst wurde er Testsieger bei Stiftung Warentest.

Der Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockner eignet sich besonders für Haushalte, in denen Wäsche schnell, gut und energiebewusst getrocknet werden muss.

Vorteile

      • Energieeffizienzklasse A++
      • selbstreinigender Kondensator
      • Kondensationseffizienzklasse B
      • Sensitive Drying System für trockene und gelüftete Wäsche
      • Kindersicherung

Nachteile

  • Fehlanzeige

Bewertungen des Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockners bei Amazon

Bei Amazon erreicht der Wäschetrockner von Bosch ausgezeichnete 4,7 von 5 Punkten. Bei insgesamt 78 Bewertungen kann man von einem repräsentativen Ergebnis sprechen. Die überwiegende Mehrheit der Rezensenten ist mit dem Trockner sehr zufrieden und vergibt die Höchstpunktzahl (66 Rezensenten). Nur ein geringer Anteil (4 Rezensenten) zeigen sich mit dem Gerät unzufrieden, sodass sie nur 2 oder 1 Punkt vergeben. In der Gesamtheit bestätigt sich das vorgenannte Fazit aus diesem Testbericht durch die Erfahrungen der Käufer des Gerätes.

Wer nicht ausreichend Möglichkeiten hat, seine Wäsche an der Luft trocknen zu können, hat als Alternative einen Wäschetrockner. Gerade Familien haben täglich eine große Menge Wäsche zu trocknen - bei nasskaltem Wetter kann das zu einem Problem werden. [ASA]B00AZIRKQY[/ASA] Wer in einem solchen Fall über einen Wäschetrockner verfügt, kann sich glücklich schätzen. Bei der Auswahl eines Wäschetrockners sollte man sehr kritisch sein - nicht wenige Wäschetrockner bieten nur eine mäßige Trocknerleistung bei einem hohen Energieverbrauch. Das Fassungsvermögen sollte nicht zu gering und der Wartungsaufwand nicht zu hoch sein. Ein hoher Energieverbrauch bedeutet auch hohe Kosten und große Umweltbelastung. Nicht zuletzt…

Review Übersicht

Ausstattung
Verarbeitung
Leistung
Handhabung

Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockner

Zusammenfassung : Die überwiegende Mehrheit der Rezensenten ist mit dem Trockner sehr zufrieden und vergibt die Höchstpunktzahl (66 Rezensenten). Nur ein geringer Anteil (4 Rezensenten) zeigen sich mit dem Gerät unzufrieden, sodass sie nur 2 oder 1 Punkt vergeben.

86