Gorenje WA 7439 Frontlader

Die Waschmaschine Gorenje WA7439 zeigt, dass Energieeffizienz nicht mehr mit teurem Geld bezahlt werden muss. Die Frontlader Maschine von Gorenje mit insgesamt 7 Kilogramm Fassungsvermögen liegt in einer durchschnittlichen Preisleistung und bietet alles, was das Herz begehrt.

Mit den 15 Programmen kann mit dieser Waschmaschine im Grunde genommen alles gedeckt werden, was für den herkömmlichen Haushalt benötigt wird. Wer preisbewusst eine sparsame Waschmaschine kaufen möchte, wird bei der Gorenje WA7439 sehr zufrieden sein.

Denn nicht nur die leise Laufleistung ist bei dieser Waschmaschine hervorzuheben, sondern auch die Energieeffizienzklasse A+++ nehmen einen wichtigen Stellenwert ein. Diese Waschmaschine wäscht gründlich, sauber und schleudert zudem auch gut.

Einfache Ansprüche werden ohne Probleme erfüllt. Auch bei Testergebnissen hat diese Waschmaschine von Gorenje bei den Mittelklassenmodellen immer gut abgeschnitten. Die Bedienung ist sehr einfach gehalten. Das Gehäuse sehr stabil und robust gebaut. Mit etwas über 74 Kilogramm liegt diese Waschmaschine auch beim Schleudergang stabil und ruhig.

Die AusstattungGorenje- WA-7439

Insgesamt weist dieses Modell von Gorenje 15 Waschprogramme auf. Die Bedienung ist einfach und übersichtlich gestaltet. Das Fassungsvermögen liegt bei etwa 7 Kilogramm Wäsche, die Schleuderwirkungsklasse A ist vollkommen ausreichend und lässt keine Wünsche offen.

Auch der Wasserverbrauch von etwa 10800 Liter und der geringe Jahresenergieverbrauch von etwa 173 kWh sprechen für die Gorenje WA7439.

Das Standgerät weist eine Abmessung von 60x85x60 Zentimetern auf. Wer allerdings auf facettenreiche Ausstattung setzt, wird diese nicht finden. Programme wie das Antiknittersystem, eine Autodosierung oder ein Antiflecksystem wird man bei diesem Modell von Gorenje nicht finden.

Das LED-Display zeigt allerdings die restliche Laufzeit und das gewünschte Programm an.

Mit 1400 Umdrehungen pro Minute erreicht dieses Waschmaschinenmodell die beste Schleuderklasse.

Optischer Eindruck

Die Gorenje WA7439 ist in schlichtem Weiß gehalten. Der Frontlader wirkt nicht nur auf den ersten Blick stabil, sondern wird auch beim Schleudern nicht aus der Bahn geworfen.

Die große Türöffnung mit einem Durchmesser von etwa 33 Zentimetern erleichtert das Befüllen der Trommel. Auch der Öffnungswinkel mit 180 Grad bietet keinerlei Einschränkungen. Die dreiteilige Schublade für Waschmittel macht es einfach, dass Weichspüler und Co dosiert werden können.

Das Display befindet sich mittig. Auf der rechten Seite können die Programme gewählt werden. Die Waschmittellade befindet sich linkerhand.

Aufbau und Verarbeitung

Die Verarbeitung der Gorenje WA 7439 kann mit sehr gut ausgezeichnet werden. Keine Teile, die locker sind und die verarbeiteten Material halten was sie versprechen. Eine klare Linienführung beim Design, keine störenden Extras. Mittig befindet sich das übersichtliche Display. Linkerhand ist die Waschmittellade angebracht.

Rechts stehen 15 Programme zur Auswahl, welche auf dem Display angezeigt werden. Wer Schnickschnack sucht, wird diesen bei der Gorenje WA 4739 auf jeden Fall vermissen, denn dieses Modell setzt nicht nur auf schlichtes Design, sondern auch schlichte Ausführung. Das Gehäuse besteht aus robusten Materialien. Der Frontlader weist eine Freestandig Bauform auf und die Programme können mittels Drehknopf eingestellt werden.

Die Energieeffizienzklasse

Bei der Gorenje WA 7439 ist die Energieeffizienzklasse von A+++ auf jeden Fall gerechtfertigt. Denn bei etwa 220 Waschzyklen jährlich mit etwa 40 bis 60 Grad kommt diese Waschmaschine lediglich auf einen Jahresenergieverbrauch von etwa 173 kWh.

Beim Wasserverbrauch von etwa 10800 Litern jährlich schwimmt dieses Waschmaschinenmodell allerdings eher im Mittelfeld mit. Im Schnitt verbraucht die Waschmaschine von Gorenje etwa 52 Liter pro Zyklus. Allerdings können diese Angaben je nach Nutzerverhalten ein wenig variieren.

Leistung

Mit der Schleuderklasse A werden bis zu 1400 Umdrehungen pro Minuten erreicht. Die Waschmaschine bringt die handelsüblichen Programme wie beispielsweise das Sparprogramm, ECO das leichte Bügel Programm, Abpumpen und Weichspülen mit.

Auch für unterschiedliche Stoffarten finden sich zahlreiche Optionen bei den insgesamt 15 Waschprogrammen. Allerdings ist bei den Programmen weder das Waschen von Seide noch die Handwäsche zu finden.

Die Waschmaschine WA 7439 wird von Gorenje als Super Silent auf den Markt gebracht. Allerdings kann nach einem ausgiebigen Test aufgezeigt werden, dass dieses Modell weitaus nicht so leise wäscht, wie anfänglich erwartet. Es wird zwar ein leider Waschgang versprochen, leider allerdings nicht gehalten.

Denn beim Waschen erreicht dieses Modell durchaus 60dB, beim Schleudern steigt dieser Wert auf etwa 76dB an.

Wer sich eine leise Waschmaschine bei den Waschgängen wünscht, wird diese Anforderung bei der Gorenje WA 7439 leider vermissen. Dafür müssen keine Abstriche bei der Waschleistung hingenommen werden.

Denn mit den 1400 Umdrehungen schafft dieses Modell eine Restfeuchtigkeit von etwa 40 Prozent, was durchaus annehmlich ist.

Handhabung

Da die Waschmaschine WA 7439 keine besonderen Extras aufweist, ist diese einfach zu bedienen. Das LED-Display ist so gestaltet, dass auf einen Blick das gewählte Programm und die Restlaufzeit zu erkennen ist. Mit dem Drehknopf gestaltet sich auch die Bedienung der Programme eigentlich sehr einfach.

Die Einhandregelung des Drehknopfes entspricht nicht nur den modernen und gängigen Standards, sondern ist zudem komfortabel gestaltet. Die Waschmittellade klemmt nicht und ist mit einem leichten Ruck zu öffnen. Auch die Frontklappe kann mit wenig körperlichen Aufwand geöffnet werden. Auch zahlreiche Sicherheitssysteme sind bei diesem Waschmaschinenmodell zu finden.

Neben einer Türschlossverzögerung und einem Fehlerdiagnosesystem, weist die Gorenje WA 7439 auch noch ein Überlauf-Schutzsystem und ein System zur Stabilitätskontrolle auf.

Positive Eigenschaften

Gorenje- WA-7439

  • Energieeffizient
  • schlichtes Design
  • einfache Bedienung
  • Schleuderklasse A

Negative Eigenschaften

  • Leider kein Super Silent
  • kein Programm für Seide und Handwäsche
  • mittlerer Wasserverbrauch von etwa 10800 Litern jährlich

Technische Besonderheiten

Die Gorenje WA 7439 zeichnet sich vor allem durch ihre Schlichtheit aus. Die 15 integrierten Programme bieten im Grunde genommen alles für den Haushalt.

Die hohe Energieeffizienz von A+++ ist vollkommen gerechtfertigt. Die Schleuderklasse A mit bis zu 1400 Umdrehungen ist vollkommen zufriedenstellend.

Technische Details
Produktabmessungen 60 x 60 x 85 cm
Nennkapazität 7 Kilogramm
Energieeffizienzklasse A+++
Energieeffizienzklasse (10 Klassen) A+++
Gewichteter Jährlicher Energieverbrauch 173 Kilowattstunden pro Jahr
Gewichteter Jährlicher Wasserverbrauch 10811 Liter pro Jahr
Schleudereffizienzklasse A
Fassungsvermögen 54 Liter
Jährlicher Energieverbrauch 173 Kilowattstunden pro Jahr
Jährlicher Wasserverbrauch 10811 Liter
Geräuschemissionen 60 dB
Maximale Schleuderdrehzahl 1400 Umdrehungen/Minute
Luftschallemission beim Waschen 60 dB
Luftschallemission beim Schleudern 76 dB
Luftschallemission 60 dB
Wasserverbrauch pro vollständigen Betriebszyklus 52 Liter
Installationstyp Freistehend
Farbe weiß
Türöffnung Frontlader
Gewicht 74 Kilogramm
Tiefe der Arbeitsplatte 60 cm
Fazit

Die Waschmaschine WA 7439 von Gorenje ist mit ihren Leistungen ein wahres Schnäppchen. Mit etwa 300 Euro kann die energieeffiziente Waschmaschine volle Leistung zeigen. Die 15 Waschprogramme bieten zahlreiche Optionen, allerdings sind Handwäsche und Seide nicht vorhanden.

Zahlreiche Sicherheitssysteme sorgen für eine sichere Handhabung. Die Bedienung ist mit Hilfe des Drehknopfes einfach. Die gewählten Programme und die verbleibende Waschzeit sind auf dem LED-Display gut zu erkennen. Mit einem Fassungsvermögen von 7 Kilogramm ist der Frontlader auch für Familien geeignet.

Durch die Öffnungsklappe von 33 Zentimetern und dem Öffnungswinkel von 180 Grad stellt auch das Beladen der Waschmaschine keine weiteren Probleme dar.

Dieses Modell ist vor allem für Kleinfamilien ideal geeignet.
  • Anzahl der Sterne bei Amazon: 4,5
Die Waschmaschine Gorenje WA7439 zeigt, dass Energieeffizienz nicht mehr mit teurem Geld bezahlt werden muss. Die Frontlader Maschine von Gorenje mit insgesamt 7 Kilogramm Fassungsvermögen liegt in einer durchschnittlichen Preisleistung und bietet alles, was das Herz begehrt. Mit den 15 Programmen kann mit dieser Waschmaschine im Grunde genommen alles gedeckt werden, was für den herkömmlichen Haushalt benötigt wird. Wer preisbewusst eine sparsame Waschmaschine kaufen möchte, wird bei der Gorenje WA7439 sehr zufrieden sein. Denn nicht nur die leise Laufleistung ist bei dieser Waschmaschine hervorzuheben, sondern auch die Energieeffizienzklasse A+++ nehmen einen wichtigen Stellenwert ein. Diese Waschmaschine wäscht gründlich, sauber und…

Review Übersicht

Ausstattung
Verarbeitung
Leistung
Handhabung

Gorenje WA 7439

Zusammenfassung : Der Frontlader WA 7439 von Gorenje ist ein preiswertes und energieeffizientes Modell für den durchschnittlichen Haushalt.

83