Siemens iQ 800 WT47Y701 Wärmepumpentrockner Test

Viele Haushalte verfügen heute über einen Wäschetrockner, kann man mit diesen doch sehr viel Zeit einsparen. Allerdings galten Wäschetrockner in der Vergangenheit als reine Energiefresser, doch in den letzten Jahren hat sich in dieser Hinsicht einiges getan und so wurden Wärmepumpentrockner erfunden.

Diese Trockner sind eigentlich Kondensationstrockner, die nach dem Wärmepumpenprinzip arbeiten. So wird durch den heißen Teil der Wärmepumpe die Zuluft aufgeheizt und am kalten Teil der Wärmepumpe kommt es zur Kondensation der Abluftfeuchtigkeit.

So überzeugen diese Geräte vor allem durch den wesentlich geringeren Energieverbrauch. Allerdings muss bei der Anschaffung eines Wärmepumpentrockners etwas tiefer in den Geldbeutel gegriffen werden.

Einen solcher Wärmepumpentrockner ist der Siemens iQ WT47Y701. Dieses Gerät hat nicht nur ein sehr umfangreiches Fassungsvermögen, sondern verfügt ebenso über einen selbstreinigenden Kondensator, ein softDry-Trommelsystem und einige sehr vorteilhafte Programme, wie das Outdoor-Trockenprogramm ein Kurzzeit-Trocknungsprogramm und dem Knitterschutz für sehr empfindliche Textilien.Siemens iQ800 WT47Y701 Wärmepumpentrockner

Die Ausstattungsmerkmale des Siemens iQ WT47Y701 Wärmepumpentrockner

Bei dem Siemens iQ WT47Y701 Wärmepumpentrockner handelt es sich um einen Frontlader, von der Bauform her wird dieses Gerät als Standgerät eingestuft.

Die Bedienung des maximal 8 kg fassenden Gerätes erfolgt elektronisch über ein TFT-Display. Durch das hochauflösende TFT-Display fällt die Bedienung besonders leicht, denn so hat man alle aktivierten Programminformationen sehr übersichtlich auf einen Blick, sodass diese auch sehr schnell und einfach zu erfassen sind.

Der Siemens iQ WT47Y701 Wärmepumpentrockner verfügt mit dem softDry-Trommelsystem über ein einzigartiges Trommelsystem, welches stets für einen permanenten Luftstrom sowie eine konstante Temperatur sorgt.Siemens iQ800 WT47Y701 Wärmepumpentrockner

Durch eine integrierte Selbstreinigungsautomatik muss auch nie wieder der Kondensator von Hand gereinigt werden, denn diese intensive Reinigung übernimmt bei dem Siemens iQ WT47Y701 Wärmepumpentrockner, bei jedem Trocknungsgang die Selbstreinigungsautomatik.

Sehr vorteilhaft erweist sich bei dem Siemens iQ WT47Y701 Wärmepumpentrockner aber auch die autoDry Funktion, denn durch diese Funktion werden die Trocknungsprogramme anhand der Feuchtigkeit der Wäsche gesteuert.

Des Weiteren verfügt der Wärmepumpentrockner von Siemens über eine Trommelinnenbeleuchtung, Kindersicherung und Komfortverschluss. Ist das Programm beendet so ertönt ein Signal. Der Türanschlag dieses Gerätes ist je nach Bedarf wechselbar.

Der optische Eindruck des Wärmepumpentrockners von Siemens

Der iQ WT47Y701 Wärmepumpentrockner ist ein sehr kompaktes Gerät mit den Gerätemaßen von (H x B x T) 84,2 cm x 59,7 cm x 63,5 cm und ist ab einer Nischenhöhe von 85 cm unterschiebbar. Das Gerät ist in der Farbe weiß erhältlich.

Der Wärmepumpentrockner ist wie bei Frontladern üblich, von vorn durch ein Bullauge zu befüllen. Die Edelstahltrommel ist hierbei extragroß, damit eine Füllmenge von 8 kg im Gerät Platz findet, der Mitnehmer besteht aus einem Softdesign. Als Programmwähler dient ein Drehknopf, der beleuchtet ist und indem gleich der Ein- und Ausschalter integriert ist. Aber auch so besitzt das Gerät ein unverwechselbares Design.

Aufbau und Verarbeitung des iQ WT47Y701 Wärmepumpentrockner von Siemens

Siemens ist einer der Besten und beliebtesten Herstellern von Wäschetrocknern und so gehört zu den Geräten auch stets eine perfekte Verarbeitung und ein Aufbau, der keine Wünsche offen lässt zum Standard. Und so ist es auch nicht verwunderlich, das der Siemens iQ WT47Y701 Wärmepumpentrockner gleich mit einer guten Programmauswahl und sehr sparsamen Verbrauchswerten punkten kann.

Das Gerät verfügt über elf sehr gut durchdachte Programme, die durch eine vollelektronische Einknopf-Bedienung gesteuert werden können. Hierbei sind auch die Startzeitvorwahlmöglichkeiten stufenlos regelbar.

Eine Verflusungsanzeige und die Kontrollanzeige „Behälter entleeren“ informieren darüber, wenn das Flusensieb gereinigt und der Kondenswasserauffangbehälter zu entleeren ist. Durch eine integrierte Restzeitanzeige ist man stets darüber informiert, wie lange das benutzte Programm des Wärmepumpentrockners noch andauert.

Leistung und Verbrauch des Wärmepumpentrockners von Siemens

Dieser Wärmepumpentrockner von Siemens hat eine Energieeffizienzklasse von A++, was einem 40 Prozent geringeren Energieverbrauch wie die Energieeffizienzklasse A mit sich bringt. Und so dem Gerät eine sehr effiziente Energieersparnis bescheinigt. Wobei die Kondensationseffizienzklasse B beträgt und somit auf einer Skala von A (höchste Effizienz) – G (niedrigste Effizienz) sich ebenfalls weit oben einreiht.
Geht man von einem Trockenzyklus von 160 Trockenvorgängen bei einem Standard-Baumwollprogramm aus, so liegt der Energieverbrauch bei einer vollen sowie einer nur teilweisen Befüllung und dem Verbrauch bei Betriebsarten mit einer geringeren Leistungsaufnahme bei 232.0 kWh im Jahr.

Welcher Energieverbrauch jedoch je Zyklus tatsächlich erzielt wird, hängt auch davon ab, in welcher Art das Gerät genutzt wird. So werden bei einem Standard-Baumwollprogramm ein Energieverbrauch von 1.84 kWh und einer Programmdauer von 138 Minuten bei vollständiger Befüllung sowie von 1,14 kWh und 92 Minuten bei einer Teilbefüllung erzielt.

Im Aus-Zustand besitzt der Wärmepumpentrockner eine Leistungsaufnahme von 0,1 Watt, gleiches trifft hierbei auch auf den nicht ausgeschalteten Zustand zu. Die Dauer des unausgeschalteten Zustands beträgt 30 Minuten. Betrachtet man die Kondensationseffizienz wiederum bei dem Standard-Baumwollprogramm, bei einer vollständigen Befüllung, so beträgt diese 86 % und bei einer Teilbefüllung 84 %. Der Schallleistungspegel ist bei dem Siemens iQ WT47Y701 Wärmepumpentrockner mit 64 dB (A) re 1 pW relativ gering.

Handhabung und Besonderheiten

Siemens iQ800 WT47Y701 WärmepumpentrocknerDieser Wärmepumpentrockner von Siemens ist sehr einfach zu bedienen. Durch ein einzigartiges Trommelsystem wird ständig ein permanenter Luftstrom bei einer konstanten Temperatur erzeugt. Die Mitnehmer sind leicht geschwungen, wodurch sie die warme Luft noch besser aufwirbeln und so auch die Wäsche effizienter und sanfter als bisher verteilen.

In diesem Gerät lassen sich durch dieses Trommelsystem und durch zahlreiche Spezialprogramme ebenso Textilien trocknen, die man sonst unter Umständen nie in den Trockner gegeben hätte.

Zu den Spezialprogrammen gehören: Super40, Dessous, Blusen/Hemden, Wolle finish, Outdoor, Mix, Synthetikdecken u.a. Auch eine Knitterschutztaste ist im Gerät integriert, wodurch die Textilien im Trockner weniger knittern und man diese so auch wesentlich weniger bügeln muss.

Die Vorteile im Überblick
Bei dem iQ WT47Y701 Wärmepumpentrockner von Siemens merkt man sofort, das dieses Unternehmen sehr fortschrittlich denkt und die Geräte stetig weiter entwickelt. So kann man auch mit diesem Gerät einige positive Eigenschaften feststellen, wie zum Beispiel:

  • die Selbstreinigung des Kondensators
  • ein sparsamerer Energieverbrauch
  • konstante Arbeitsweise bei hoher Effizienz
  • Geldersparnis und Schonung der Umwelt

Fazit zum iQ WT47Y701 Wärmepumpentrockner

Der unterbaufähige Siemens iQ WT47Y701 Wärmepumpentrockner erfüllt mit seinen Extras den heutigen Standard, den er in Sachen Energieverbrauch, Schonung der Wäsche und den Trockeneigenschaften erbringen soll. Dieser Trockner arbeitet sehr leise, ist einfach zu bedienen und äußerst langlebig. Die etwas höheren Anschaffungskosten bewegen sich dennoch im bezahlbaren Bereich und relativieren sich sehr schnell durch die Energieersparnis des Gerätes gegenüber anderer Wäschetrockner.

Fazit
Bei so vielen positiven Aspekten die der Siemens iQ WT47Y701 Wärmepumpentrockner mit sich bringt, steht mit Sicherheit einer positiven Kaufentscheidung nichts mehr im Wege.

Kundenbewertung bei Amazon
Bei Amazon erhält der Siemens iQ800 WT47Y701 Wärmepumpentrockner eine sehr gute Kundenbewertung von 4,5 der 5 erreichbaren Sterne. Diese Bewertung besagt, dass Kunden, die dieses Gerät bereits erworben haben, fast ausschließlich mit diesem sehr zufrieden sind und es auch jederzeit wieder kaufen würden.

Viele Haushalte verfügen heute über einen Wäschetrockner, kann man mit diesen doch sehr viel Zeit einsparen. Allerdings galten Wäschetrockner in der Vergangenheit als reine Energiefresser, doch in den letzten Jahren hat sich in dieser Hinsicht einiges getan und so wurden Wärmepumpentrockner erfunden. [ASA]B00AYBDE3K[/ASA] Diese Trockner sind eigentlich Kondensationstrockner, die nach dem Wärmepumpenprinzip arbeiten. So wird durch den heißen Teil der Wärmepumpe die Zuluft aufgeheizt und am kalten Teil der Wärmepumpe kommt es zur Kondensation der Abluftfeuchtigkeit. So überzeugen diese Geräte vor allem durch den wesentlich geringeren Energieverbrauch. Allerdings muss bei der Anschaffung eines Wärmepumpentrockners etwas tiefer in den Geldbeutel gegriffen…

Review Übersicht

Ausstattung
Verarbeitung
Leistung
Handhabung

Siemens iQ 800 im Test

Zusammenfassung : Bei so vielen positiven Aspekten die der Siemens iQ WT47Y701 Wärmepumpentrockner mit sich bringt, steht mit Sicherheit einer positiven Kaufentscheidung nichts mehr im Wege.

88